ūüď쬆02741/ 6809-0
‚úČÔłŹ INFO@GEBRUEDER-SCHMIDT.DE

ūüďě 02741/ 6809-0

Schäfer-Werke GmbH

Neunkirchen - Pfannenberg

Eindr√ľcke zum Projekt

Projektdetails

Ort:

57290 Neunkirchen-Pfannenberg

Projekt:

Fa. Schäfer-Werke GmbH, Verschiedene Maßnahmen 2023/2024

Auftraggeber:

Fa. Schäfer-Werke GmbH, Pfannenberg

Bau√ľberwachung:

Ing.-B√ľro Giebel, Herr Thomas Giebel

Bauleitung Gebr. Schmidt:

Herr Martin Pfeifer

Schachtmeister Gebr. Schmidt:

Herr Georg Henkes

Ausf√ľhrungszeitraum:

Juli 2023 - Juli 2024

Bausumme:

1,6 Mio. ‚ā¨

Hauptmassen:

Herstellung einer Versickerungsanlage ‚ÄěVR6‚Äú mit Lamellenkl√§rer, im Werksgel√§nde Pfannenberg Herstellung eines neuen Regenr√ľckhaltebeckens RRB ‚ÄěReitplatz‚Äú in der N√§he der Reitanlage ‚ÄěHellertal‚Äú, Ahrbachtal Gel√§ndeherrichtung f√ľr neue Gewerbefl√§chen und Errichtung einer Freifl√§chen-PV-anlage, einschl. Planung und Baugenehmigung Herstellung einer Medientrasse im Werksgel√§nde, zur neuen PV-Anlagen-Fl√§che Diverse Arbeiten im Werksgel√§nde

Baustellenbericht

Die Fa. Sch√§fer-Werke GmbH hat zu Beginn des Jahres mehrere Bauma√ünahmen zur Verbesserung der Infrastruktur und Entw√§sserung des Werksgel√§ndes Neunkirchen-Pfannenberg an Fa. Gebr. Schmidt vergeben: Zuerst wurde eine neue Versickerungsanlage mit Kan√§len DN 200 bis DN 400 und einer Lamellenkl√§ranlage in der N√§he der Waage im Werksgel√§nde hergestellt. Die zweite Bauma√ünahme ist die Herstellung eines Regenr√ľckhaltebeckens im Bereich oberhalb der Reitanlage Hellertal. Das Becken mit einem Stauvolumen von ca. 2.800 m3 wird im feuchten Wiesengel√§nde durch Auf- und Abtrag von Bodenmassen und teilweise Abdichtung mit Lehm erstellt. Umfangreiche Wasserbauma√ünahmen und zahlreiche Bauwerke zur Abflussregelung und Drosselung mit entsprechenden Zulauf- und Ablaufkan√§len geh√∂ren zum Leistungsumfang. Das Becken wird bei entsprechender Witterung Ende Dezember 2023 fertig. Die gr√∂√üte Investition ist die dritte Ma√ünahme: Erweiterung des Betriebsgel√§ndes Richtung Osten, Herstellung einer ca. 20.000 m2 gro√üen Plateaufl√§che durch Auf- und Abtrag von Bodenmassen und Einbau der gelagerten Bodenmiete aus der Erweiterungsma√ünahmen von 2017. (Ca. 100.000 m3 Erdbewegung) und Erstellung eines 2. ca. 12.000 m2 gro√üen Plateaus zur Aufnahme einer Photovoltaikanlage. Des Weiteren wird eine neue Erschlie√üungsstra√üe vom Werksgel√§nde zu den neuen Fl√§chen angelegt. Die Ausf√ľhrung der Erdarbeiten wurde aufgrund der schlechten Witterung von Dezember 2023 bis M√§rz 2024 unterbrochen. Die Fertigstellung ist f√ľr Ende Juli 2024 geplant. Zur Erschlie√üung der neuen Gewerbefl√§che und der PV-Anlage wurde zus√§tzlich eine Medientrasse mit 10KV-Leitung, LWL-Kabel, einer Leerrohranlage mit gro√üen Kabelzugsch√§chten und Gleisquerung geplant und beauftragt. Die Ausf√ľhrung ist geplant von Mai bis Juli 2024. Alle Bauma√ünahmen werden durch GPS-basierte Vermessung und GPS-gesteuerte Ger√§te erstellt.