­čô×┬á02741/ 6809-0
Ôťë´ŞĆ INFO@GEBRUEDER-SCHMIDT.DE

­čô× 02741/ 6809-0

Ausbau L561 mit 2 Br├╝cken

Herscheid, Hardt

Eindr├╝cke zum Projekt

Projektdetails

Ort:

Herscheid, Hardt

Projekt:

Ausbau L 561 mit 2 Br├╝cken

Auftraggeber:

Landesbetrieb Stra├čen NRW

Bau├╝berwachung:

Landesbetrieb Stra├čen NRW

Bauleitung Gebr. Schmidt:

Herr Marvin Stricker

Schachtmeister Gebr. Schmidt:

Herr Simon-Peter Br├╝ggemeier

Ausf├╝hrungszeitraum:

November 2019 - Juni 2021

Bausumme:

3,5 Mio. ÔéČ

Hauptmassen:

  • 20.000 m3 Bodenbewegung
  • 1.000 m2 Ansichtsfl├Ąche "Bewehrte Erde"
  • 4.500 m2 Geogitter
  • 1.000 m3 Ortbetonarbeiten
  • 13.000 to Frostschutzmaterial
  • 6.500 to Asphaltmischgut

Baustellenbericht

Der Landesbetrieb Stra├čen NRW plant den 3-spurigen Ausbau der L561 zwischen L├╝denscheid und Herscheid. Im betreffenden Bauabschnitt "Hardt/Silberg" befinden sich 2 Br├╝ckenbauwerke. Zum Abbruch der Br├╝cken und dem anschlie├čenden Neubau f├╝r den 3-spurigen Ausbau, muss die L561 f├╝r ca. 1 Jahr voll gesperrt werden.

Zum Baubeginn im November 2019 mussten zun├Ąchst 2 Umfahrungen f├╝r die Vollsperrung der L561 hergestellt werden. Der Hauptverkehr wird ├╝ber eine Rampe aus bewehrter Erde auf die benachbarte L879 gef├╝hrt.

Nach Fertigstellung der Umfahrungen startet im Mai 2020 der Abbruch / Neubau der Br├╝ckenbauwerke.

Im gleichen Jahr wird zum Gro├čteil der gesamte Stra├čenneubau mit ca. 6.500 to Asphaltmischgut, einschlie├člich der dazugeh├Ârigen Entw├Ąsserungseinrichtungen durchgef├╝hrt.

Der Verkehr soll planm├Ą├čig im Sommer 2021 ├╝ber den 3-spurigen Neubau zwischen L├╝denscheid und Herscheid flie├čen.