­čô×┬á02741/ 6809-0
Ôťë´ŞĆ INFO@GEBRUEDER-SCHMIDT.DE

­čô× 02741/ 6809-0

A1 Talbr├╝cke Volmarstein

Wetter

Eindr├╝cke zum Projekt

Projektdetails

Ort:

A1, Wetter

Projekt:

Ersatzneubau Talbr├╝cke Volmarstein

Auftraggeber:

ARGE Talbr├╝cke Volmarstein BeMo Tunneling GmbH - Metrostav a.s.

Bau├╝berwachung:

DEGES, Deutsche Einheit Fernstra├čenplanungs- und -bau GmbH

Bauleitung Gebr. Schmidt:

Herr Mario Gomes

Schachtmeister Gebr. Schmidt:

Herr Niklas Betker

Ausf├╝hrungszeitraum:

Januar 2018 - Oktober 2020

Bausumme:

2,5 Mio. ÔéČ

Hauptmassen:

  • 62.000 m3 Erdarbeiten
  • 10.000 to Schotterbaustoffe
  • 600 m Kanalleitungen DN 150 bis DN 700/1050
  • 10.000 m2 Asphaltbau
  • 1.100 m Bordanlagen

Baustellenbericht

Im Zuge des Ersatzneubaus der Talbr├╝cke Volmarstein soll die Bestandsstrecke zwischen den Betriebs-km 351,0 und 351,5 auf einen vollst├Ąndigen 6-streifigen Ausbau inklusive Standstreifen verbreitert werden.

Nach Auftragserteilung konzentrierten sich die Arbeiten zun├Ąchst auf die Erschlie├čung des Baufeldes mit der Herstellung von Baustra├čen, der Umverlegung eines Regenwasserkanals sowie der Baufeldr├Ąumung unterhalb der Br├╝cke. Ebenfalls wurde bereits die vorh. B├Âschung in Fahrtrichtgung Bremen f├╝r den zus├Ątzlichen Fl├Ąchenbedarf abgetragen.

Aktuell werden Erdarbeiten zur Herstellung einer weiteren Baustellenzufahrt, sowie der Herstellung einer Aufstandsfl├Ąche f├╝r eine "Bewehrte Erde - Konstruktion" ausgef├╝hrt.

Anschlie├čend sind als letzte vorbereitende Ma├čnahmen vor dem Abbruch des Br├╝ckenteils -Fahrtrichtung Bremen- die Umverlegung einer Bachverrohrung unterhalb der Br├╝cke mit Stahlbetonrohren DN 700/1050 in einer Tiefenlage bis zu 6,00 m sowie die Ert├╝chtigung der Mittelstreifen├╝berfahrten vorgesehen.